Reinheitsanalyse gemäß ISO 4406 und 4407

ISO 4406 und 4407 definieren die Methoden zur Ermittlung der Partikelkontamination bei Fluidtechnikanlagen mit optischen Mikroskopen. In diesem Bericht wurde eine Membranfilterprobe zur Bestimmung der Partikelkontamination und Identifizierung gemäß ISO 4406 und 4407 eingeschickt.

Abbildung 1. Mosaikaufnahme des Filters mit 200-facher Vergrößerung

Abbildung 2. Größter Metallpartikel

 

Abbildung 3. Größter nichtmetallischer Partikel

 

Abbildung 4. Größte Faser

ZWECK

Zeigt die Fähigkeit von Clemex Contaminants, Partikel gemäß ISO 4406 und 4407 zu identifizieren, zu messen und zu klassifizieren. Der technische Bericht ist unten auf dieser Seite verlinkt. Klicken Sie einfach auf "PDF herunterladen".

ERGEBNISSE

Bei der Analyse wurde der gesamte Filterbereich untersucht. Die Größe der verschiedenen Partikel wurde gemäß ISO 4406 und 4407 gemessen und klassifiziert.  Die abschließenden Ergebnisse können direkt über Clemex Contaminants ausgedruckt werden. Rohdaten können in eine Excel-Datei exportiert werden.