Pharmazeutische Partikel in Öl

Für die Breitenmessung wurde eine Probe mit einem pharmazeutischen Wirkstoff eingeschickt, der in Mineralöl gelöst war.

Abbildung 1. Originalbild mit 500-facher Vergrößerung

Abbildung 2. Grauwertbild auf grüner Bitebene nach binärer Top-Hat-Filterung des Originalbilds.

Abbildung 3. Umriss der erkannten Partikel als Überlagerung des Originalbilds.

ZWECK

Zeigt die Fähigkeit des Clemex Vision Bildanalysesystems, die Größe und Form mehrerer Partikel im selben Bildbereich auszuwerten und Partikelagglomerationen vor der Objektvermessung zu entfernen. Die verwendeten Methoden und Prozesse werden in dem unten verlinkten Bericht beschrieben. Klicken Sie einfach auf "PDF herunterladen".

ERGEBNISSE

In jedem Feld wurde eine Breitenmessung der Partikel vorgenommen. Es wurden automatisch Statistiken und Diagramme erstellt und angehängt. Die abschließenden Ergebnisse können direkt über Clemex Vision ausgedruckt werden. Rohdaten werden zur Auswertung mit den entsprechenden Objekten verknüpft. Die Rohdaten können auch in eine Excel-Datei exportiert werden.